Kendo

Die japanischen Krieger übten seit Jahrhunderten den Gebrauch des Schwertes im Kenjutsu. Aus den vielfältigen Stilen unzähliger Schulen entstanden die einheitlichen Grundlagen des Kendo wie sie noch heute bestehen.

Modernes Kendo ist eine sehr moderne und sportliche Kampfkunst und zählt allein in Japan etwa 2 Mio. Aktive und fand ab 1951 von dort aus auf der ganzen Welt Verbreitung. Seit 1999 gibt es auch in Dresden die Möglichkeit Kendo zu trainieren.

Zielsetzung ist im Kendo, neben Aufmerksamkeit, Ausdauer, Belastbarkeit, Geschick auch Entschlusskraft, Konzentration und Reaktionsvermögen, sowie Selbstdisziplin, Verantwortung, Teamgeist und vor allem Fairness zu fördern.

Trainiert wird mit dem Shinai, einem Bambusschwert. Fortgeschrittene Kendojin tragen eine Rüstung. Kendo ist für Jung und Alt und für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen am Training teilzunehmen. Für den Anfang genügt lediglich ganz normale Sportkleidung.

 

 

Kontakt:

www.facebook.com/kendo.dresden

kendodresden@gmail.com

 

 

---------------------------------------

unterstützt von: