Iaido

In der traditionellen japanischen Schwertkunst Iaido, lernen die Übenden in allen erdenklichen Situationen das Schwert schnell zu ziehen und einen kampfentscheidenden Schnitt zu führen. Iaido geht aber über die Schwerttechnik hinaus. Man kann die Schriftzeichen für Iaido demnach mit „einer Situation entsprechend handeln“ übersetzen. Dies bezieht sich auf die innere Haltung des Übenden, der im Moment des Angriffs aufmerksam, gesammelt und gelassen sein soll. Der Übende soll daher ruhig, entschlossen und ohne Zögern handeln können, wenn er sich des Angriffs mit seinem Schwert erwehrt. Dafür ist wichtig, dass sein Körper diese Bewegungen unbewusst ausführen kann, d.h. Körper, Geist und Schwert in Harmonie sind. Alle überflüssigen Bewegungen sollen weggelassen werden, um schneller als der Gegner zu sein.

 

Ziel ist heute nicht mehr zu lernen einen Gegner zu töten, sondern das eigene Ego soll durch das Schwert überwunden werden, um die persönliche Vervollkommnung zu verfolgen. Daher übt man im Iaido die Kata für sich alleine, die Gegner sind nur imaginär. Fehler dabei können nun nicht mehr auf andere geschoben werden, sondern müssen in einem selbst bereinigt werden. Durch diese ständige Auseinandersetzung des Übenden mit sich selbst wird die Aufmerksamkeit und die Ausbildung des Charakters gefördert.

Ungefährliche Partnerübungen mit dem Holzschwert (Bokken) sind möglich. Mit ihnen können Funktion, Abstand, Timing und Dynamik einer Kata verdeutlicht werden. Dadurch erlernt der Übende die Koordination von Geist, Schwert und Körper.

 

Höchstes Ziel ist ‚Saya no uchi no kachi saya‘ - Siegen ohne das Schwert zu ziehen.

 

 

Trainingszeiten

Mittwoch: 18.00-20.00 Uhr

Sporthalle Lessingstr.10, 01099 Dresden

 

Freitag: 18.00 -19.00 Uhr

Sporthalle 14. Grundschule, Schweizer Straße 7, 01069 Dresden

nahe Hauptbahnhof, Eingang über Kaitzer Straße

Google Maps: 14. Grundschule

 

Sonntag: 17.00 - 19.00 Uhr

Turnhalle der 4. Grundschule am Rosengarten, Löwenstraße 2 , Tram - Linie 11 Pulsnitzerstraße Bautzner-/Rothenburger Straße

 

 

 

---------------------------------------

unterstützt von: